Datenschutz

SURFLOCAL nimmt den Schutz von privaten Daten sehr ernst und so ist die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ein wichtiges Anliegen. Sie sollten grundsätzlich selbst entscheiden können, wem und wann Sie welche Ihrer persönlichen Daten zugänglich machen möchten, und vor einer Einschränkung in Ihrem Recht auf informationelle Selbstbestimmung geschützt werden. Sie werden ebenso über Ihre zustehenden Rechte aufgeklärt.

Persönliche Daten werden gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und den deutschen Datenschutzbestimmungen verwendet. SURFLOCAL verpflichtet zur Verschwiegenheit.

1. Personenbezogene Daten

Informationen zu personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Geburtsdatum, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Kennnummern, Online-Kennung und Standortdaten. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Website – fallen nicht darunter. Ihre personenbezogenen Daten werden zu Zwecken der technischen Administration der Website und zur Kundenverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang verwendet.

Dieses Online-Angebot kann grundsätzlich ohne Offenlegung der wirklichen Identität genutzt werden. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob personenbezogene Daten eingegeben werden. Da versucht wird, für eine Nutzung des Angebots so wenig wie möglich personenbezogene Daten zu erheben, reichen für viele Funktionen, beispielsweise zum Kommentieren eines Artikels, die Angabe eines Namens – der nicht mit dem realen Namen übereinstimmen muss – und die Angabe der E-Mail-Adresse aus.

Sofern Sie die Online-Buchungen oder eine Kontaktaufnahme in Anspruch nehmen möchten, wird jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Hierfür werden Sie um Ihre Einwilligung gebeten. Unter einer Verarbeitung ist das Erheben, Ordnen, Speichern, Auslesen, Abfragen, Verwenden, Übermitteln, Abgleichen und Löschen von Daten zu verstehen.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den deutschen Datenschutzbestimmungen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung personenbezogene Daten an beauftragte Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an die Datenschutz-Grundverordnung und die Datenschutzbestimmungen gebunden.

Zur Erfüllung von Aufgaben, die der Aufrechterhaltung der Geschäftstätigkeiten und der Organisation und Verwaltung der Internetseite dienen, werden personenbezogene Daten an die Buchführungsdienstleister, die Steuerberatungsgesellschaft und gegebenenfalls an Gebührenstellen übermittelt. Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften, soweit SURFLOCAL gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet ist, oder die Weitergabe zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Ferner werden personenbezogene Informationen ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Regelmäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für den Zeitraum verarbeitet und gespeichert, der für die zweckmäßige Erfüllung notwendig ist, oder für den dies von gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien vorgesehen wurde. Wenn der Zweck der Speicherung entfällt, bzw. die gesetzlichen oder durch Richtlinien vorgeschriebenen Speicherfristen abgelaufen sind, werden die personenbezogenen Daten regelmäßig gesperrt oder gelöscht.

Ihre Rechte in der Verarbeitung personenbezogener Daten

Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung personenbezogene Daten an beauftragte Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an die Datenschutz-Grundverordnung und die Datenschutzbestimmungen gebunden.

Zur Erfüllung von Aufgaben, die der Aufrechterhaltung der Geschäftstätigkeiten und der Organisation und Verwaltung der Internetseite dienen, werden personenbezogene Daten an die Buchführungsdienstleister, die Steuerberatungsgesellschaft und gegebenenfalls an Gebührenstellen übermittelt. Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften, soweit SURFLOCAL gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet ist, oder die Weitergabe zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Ferner werden personenbezogene Informationen ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, zu erfahren, ob personenbezogene Daten über Ihre Person verarbeitet werden. Bitte wenden Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an SURFLOCAL, welches Ihrem Wunsch nachkommen wird.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine entsprechende Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Ihnen steht ferner das Recht zu, eine Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft, und eine Verarbeitung nicht erforderlich ist:

• Der Zweck ist entfallen, weswegen Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet worden sind.
• Sie widerrufen Ihre Einwilligung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, und es existiert keine Rechtsgrundlage, die eine Verarbeitung erforderlich macht.
• Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
• Die Löschung der personenbezogenen Daten ist aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen zutreffend ist:

• Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
• Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, und anstelle einer Löschung können Sie die Nutzung der personenbezogenen Daten einschränken lassen.
• Sie benötigen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten für das durchsetzen von Rechtsansprüchen, obgleich SURFLOCAL die Daten nicht länger verarbeiten muss.
• Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, und es steht noch nicht fest, ob Ihre berechtigten Gründe oder die des Studios überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie mit Hilfe automatisierter Verfahren an Dritte weiterzugeben, oder SURFLOCAL zu beauftragen, diese Daten an Dritte zu übermitteln, sofern es technisch machbar ist, und die Rechte und Freiheiten Anderer nicht beeinträchtigt werden.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. SURFLOCAL wird Ihre personenbezogenen Daten in dem Falle nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass zwingende schutzwürdige Gründe nachgewiesen werden, die Ihren Interessen überwiegen, oder die Verarbeitung der durchsetzung von Rechtsansprüchen dient.

Sie haben ebenfalls das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken zu widersprechen, sofern eine solche Verarbeitung nicht für das öffentliche Interesse erforderlich ist.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck eingeholt wird.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich, um beispielsweise eine vereinbarte Leistung zu erbringen, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu Leistungen des Studios.

Unterliegt SURFLOCAL einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich ist, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn Sie ein Kunde des Studios bist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Vorschriften zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Das Bereitstellen Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben, beispielsweise durch Steuervorschriften, oder ergibt sich aus vertraglichen Regelungen. Bei einem Vertragsabschluss kann es verpflichtend notwendig werden, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die dann durch SURFLOCAL verarbeitet werden müssen. Eine Nichtbereitstellung kann zur Folge haben, dass ein Vertrag nicht geschlossen werden könnte. SURFLOCAL kann Sie vor dieser Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten darüber aufklären, ob dies gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben ist, für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung zur Bereitstellung besteht und welche Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist bestimmt die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung personenbezogener Daten

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist das berechtigte Interesse von uns die Durchführung der Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens der Mitarbeiter.

Personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an SURFLOCAL übermitteln. Es werden keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen angefordert.

Verschlüsselung sensibler Daten

Für die Übermittlung personenbezogener Daten wurden zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, beispielsweise eine vollständige verschlüsselte Datenübertragung zwischen Ihrem Internet-Browser und dem Server. Diese Technologien entsprechen den gängigen Industriestandards. Ein absoluter Schutz bei der Eingabe und der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten kann jedoch nicht gewährleistet werden, und so steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise per Post oder Telefon, zu übermitteln.

Kontaktformular der Website

Auf der Website besteht ggf. die Möglichkeit, über ein Kontaktformular oder via E-Mail mit uns auf elektronischem Wege in Kontakt zu treten. Dabei werden die von Ihnen auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme automatisch gespeichert und bearbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Kommentarfunktion im Blog der Website

Im Blog dieser Website besteht die Möglichkeit, einzelne Beiträge und Posts zu kommentieren. Indem Sie einen Kommentar hinterlässt, werden neben den Informationen zum Zeitpunkt der Kommentareingabe und dem Inhalt Ihres Kommentars auch die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten in Form des Nutzernamens, der auch ein Pseudonym sein kann, sowie Ihrer E-Mail-Adresse gespeichert und veröffentlicht. Des Weitere wird aus Sicherheitsgründen und zum Zwecke der Nachverfolgung Ihre IP-Adresse protokolliert, um im Fall einer Rechtsverletzung Ansprüche geltend machen zu können. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung dient.

2. Nicht-personenbezogene Daten

Erfassung von allgemeinen Informationen und Protokolldateien

Mit dem Aufruf dieser Website können automatisiert die IP-Adresse des Rechners, die Bezeichnung der aufgerufenen Seite, das Datum und die zugehörige Uhrzeit, der Referrer der zuvor besuchten Website, die Informationen zum genutzten Internet-Browser und Betriebssystem, der Internet Service-Provider und sonstige ähnliche Daten in den Logfiles des Servers gespeichert werden.

Diese Daten werden weder personenbezogen verarbeitet, noch einem einzelnen Nutzer zugeordnet. Sie werden weiterhin getrennt von allen personenbezogenen Daten gespeichert, und benötigt, um die Inhalte der Website zu optimieren, deren Darstellung und Erscheinungsbild anzupassen, die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Informationstechnologischen Systeme und die technische Verfügbarkeit zu optimieren, und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die notwendigen Informationen zur Strafverfolgung bereitzustellen.

Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze der Server-Logfiles bleibt vorbehalten.

Der Server befindet sich in Rechenzentren der HostEurope GmbH, welche ihre Standorte in Deutschland und den Niederlanden haben.

Einsatz von Cookies auf der Website

Diese Website setzt teilweise Cookies – kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen – ein. Sie helfen dabei, benutzerindiviSieelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Die in den Cookies enthaltene ID ist eine eindeutige Kennung, und besteht aus Zeichenfolgen, durch welche die Internetseiten einem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können. Das ermöglicht es, individuelle Browser und somit betroffene Personen voneinander zu unterscheiden, wiederzuerkennen und zu identifizieren. durch den Einsatz von Cookies kann die Nutzung der Website erleichtert werden, indem beispielsweise die Zugangsdaten nicht bei jedem Besuch neu eingegeben werden müssen, oder der Warenkorb im Online-Buchungssystem gespeichert wird.

Es werden keine personenbezogenen Daten über Cookies erfasst. Eine Vielzahl von Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, manche benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen hingegen nicht verfügbar. Das lokale Speichern von Cookies auf dem Rechner kann mittels Browsereinstellungen jederzeit unterbunden werden, ebenso deren dauerhafte Speicherung. Des Weiteren können bereits gesetzte Cookies über die Einstellungsmöglichkeiten des Internetbrowsers gelöscht werden.

3. Einsatz und Verwendung externer Komponenten

Komponenten von YouTube, Google, Twitter, Instagram, Gravatar

Auf Teilbereichen dieser Website können Komponenten von YouTube, Google, Twitter, Instagram und Gravatar integriert sein.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Betreibergesellschaft von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Betreibergesellschaft von Gravatar ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA.

durch das Abrufen einer Website, in der eine oder mehrere dieser Komponenten eingebettet worden sind, erhalten die jeweiligen Betreiber Kenntnis darüber, welche spezifische Website Sie besucht haben. Sofern Sie gleichzeitig bei einem Benutzerkonto eines oder mehrerer Betreiber eingeloggt sind, werden diese Informationen gesammelt, Ihrem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet sowie gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang findet unabhängig davon statt, ob Sie eine der Komponenten anklicken oder nicht.

Wenn Sie diese Zuordnung verhindern möchten, musst Sie dich vor dem Aufrufen der betreffenden Website aus Ihrem jeweiligen Benutzerkonto ausloggen.

Weitere Informationen zu YouTube und Google sowie die Datenschutzbestimmungen können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Informationen zu Twitter sowie die Datenschutzbestimmungen können unter https://twitter.com/privacy?lang=de abgerufen werden. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic können unter https://automattic.com/privacy/ aufgerufen werden.

Schriftarten von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf dieser Website werden durch Ihren Internet-Browser die benötigten Web Fonts lokal heruntergeladen, damit die Texte und Schriftarten der Website korrekt angezeigt werden können.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts können unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung https://www.google.com/policies/privacy/ abgerufen werden.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Einsatz von Matomo (ehemals PIWIK)

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, ("Mataomo") auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.
Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.
Opt-Out-iFrame:

 

4. Kontakt

Selbstverständlich steht Ihnen SURFLOCAL bei Fragen, Anregungen oder Anmerkungen rund um diese Website jederzeit gern zur Verfügung. Bitte treten Sie bei Fragen mit uns in Kontakt.

Stand: 20.05.2018